Debatte um Milliardenüberschüsse Union erwägt Senkung des Krankenkassenbeitrags

Berlin · Angesichts der Milliardenüberschüsse der Krankenversicherung erwägt Unionsfaktionschef Volker Kauder (CDU) eine Senkung des Beitragssatzes von 15,5 Prozent auf 15,4 Prozent. Die von der FDP geforderte Abschaffung der Praxisgebühr lehnte Kauder ab. Der AOK-Chef Wilfried Jacobs kritisierte Kauders Vorstoß.

(dpa/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort