1. Politik
  2. Deutschland

Verkehrsunfall: Thüringer Wirtschaftsminister bleibt unverletzt

Verkehrsunfall : Thüringer Wirtschaftsminister bleibt unverletzt

Waltershausen (RPO). Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 nahe Waltershausen mit dem Schrecken davongekommen. Wie ein Polizeisprecher am Freitag auf ddp-Anfrage sagte, war der 50-Jährige mit seinem Dienstwagen auf der A 4 in Richtung Dresden auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und mit der Mittelleitplanke kollidiert.

Anschließend streifte der Wagen ein weiteres Auto. Bei dem Unfall wurde laut Polizei niemand verletzt.

(DDP/felt)