Schutzstatus für Syrien-Flüchtlinge CSU-Generalsekretär verteidigt de Maizière

Passau · In der Diskussion um seinen Alleingang in der Flüchtlingskrise bekommt Bundesinnenminister Thomas de Maizière immer mehr Unterstützung aus der Union. Zuvor war der CDU-Politiker scharf kritisiert worden, unter anderem von Vize-Kanzler Sigmar Gabriel.

 "Die Position des Bundesinnenministers ist völlig korrekt", sagt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.

"Die Position des Bundesinnenministers ist völlig korrekt", sagt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.

Foto: dpa, chc cul
 Innenminister de Maiziere: Koalitionskollegen nicht über Vorstoß informiert

Innenminister de Maiziere: Koalitionskollegen nicht über Vorstoß informiert

Foto: dpa, ab hpl
(gol/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort