Geld wird gespendet: Stoiber sagt Neujahrsempfang ab

Geld wird gespendet : Stoiber sagt Neujahrsempfang ab

München (rpo). Der traditionelle Neujahrsempfang des bayerischen Ministerpräsidenten wird zugunsten der Flutwellenopfer in Südasien abgesagt.

Wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte, will Regierungschef Edmund Stoiber (CSU) das eingesparte Geld für die Opferhilfe spenden. Ursprünglich sollte der Empfang am 10. Januar in der Münchner Residenz stattfinden.

Die Einladungen an zahlreiche prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft wurden bereits vor einigen Wochen verschickt.

(afp)
Mehr von RP ONLINE