Regierung geht in die Offensive "Steinmeier hat Zusammenarbeit mit NSA abgesegnet"

Berlin · In der NSA-Spähaffäre geht die schwarz-gelbe Koalition in die Offensive gegen die SPD. Rot-Grün habe 2002 die Zusammenarbeit des Bundesnachrichtendienstes (BND) mit dem US-Geheimdienst NSA abgesegnet, der heutige SPD-Fraktions- und damalige Kanzleramts-Chef Frank-Walter Steinmeier habe die Grundsatzentscheidung getroffen.

Wer hört wen ab - und was man dagegen tun kann
8 Bilder

Wer hört wen ab - und was man dagegen tun kann

8 Bilder
Foto: dpa, Jens Büttner
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort