Lars Klingbeil im Porträt Der Aufsteiger

Berlin · Lars Klingbeil hat sich innerhalb kürzester Zeit in die erste Reihe der SPD vorgearbeitet. Jetzt steht der Generalsekretär vor der Entscheidung, ob er für den Parteivorsitz antritt. Wer ist der Mensch Klingbeil, was treibt ihn an – und wie stehen seine Chancen?

 Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD, gilt als ein Favorit für das Amt des Parteivorsitzes.

Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD, gilt als ein Favorit für das Amt des Parteivorsitzes.

Foto: dpa/Carsten Koall

Auf der Suche nach einem ruhigen Ort wird SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zwischen Bäumen hinter dem Kanzleramt fündig. Nicht weit entfernt haben sich auch Finanzminister Olaf Scholz und Interims-Fraktionschef Rolf Mützenich zurückgezogen. Jeder hat für sich Abstand zum Fest der Bundestagsfraktion gesucht, doch am Telefon sind sie miteinander verbunden. Ebenfalls in der Leitung: die drei kommissarischen Parteivorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel. Eigentlich könnten sie sich auch zusammensetzen an diesem sommerlichen Mittwochabend, doch Dreyer ist als einzige nicht beim Fest im Tipi-Theater. Dann eben so, die tägliche Telefonschalte soll nicht ausfallen. Obwohl es auch noch eine Chat-Gruppe gibt. Neue Führung, neuer Stil. Abstimmung ist alles.