1. Politik
  2. Deutschland

Personalkarussell: Seehofer fordert Merz-Comeback im Wahlkampfteam

Personalkarussell : Seehofer fordert Merz-Comeback im Wahlkampfteam

Passau (rpo). Der stellvertretende CSU-Vorsitzende Horst Seehofer macht sich für eine Aufnahme von Friedrich Merz als Finanz- und Wirtschaftsexperten in die Wahlkampfmannschaft der Union stark. "Friedrich Merz wäre die beste und natürlichste Lösung", sagte Seehofer in einem Interview.

Merz habe ungeheures Stehvermögen und eine klare Konzeption, so der Politiker in der "Passauer Neuen Presse".

Auch verfüge Merz über den Rückhalt, um den Haushalt zu sanieren, sagte Seehofer. "Da darf man keine Lehrbuben nehmen", warnte er. Es sei "hochriskant", einen Fachmann von Außen zu verpflichten. "Mit externen Lösungen sind im Regelfall schlechte Erfahrungen gemacht worden", sagte Seehofer. Merkel will ihr Wahlkampfteam am Mittwoch vorstellen.

(afp)