Opposition fordert mehr Geld für Programme Schröder hält Prävention gegen Rechts für ausreichend

Berlin · Jugendministerin Kristina Schröder (CDU) hält die bestehenden staatlichen Präventionsprogramme gegen Rechtsextremismus für ausreichend. "Mit 24 Millionen Euro ist der Etat gegen Rechtsextremismus dieses Jahr fast fünf Mal so hoch wie der gegen Linksextremismus", sagte Schröder unserer Redaktion. In der Union wird Widerspruch laut.

 Jugendministerin Kristina Schröder (CDU) weist Forderungen nach mehr Geld für Programme gegen Rechts scharf zurück.

Jugendministerin Kristina Schröder (CDU) weist Forderungen nach mehr Geld für Programme gegen Rechts scharf zurück.

Foto: dapd
(pst)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort