Schlagabtausch im Bundestag Olaf Scholz kommt aus der Deckung

Meinung | Berlin · Olaf Scholz kommt bei der Debatte um seinen Etat erneut aus der Deckung. Man würde sich das öfter wünschen. Es liegt aber auch an Friedrich Merz – der Oppositionsführer gibt den Ton weitgehend vor. Auch, weil er Erfolge vorweisen kann.

Oppositionsführer Friedrich Merz (CDU) und Kanzler Olaf Scholz (SPD) lieferten sich im Bundestag ein Rededuell.

Oppositionsführer Friedrich Merz (CDU) und Kanzler Olaf Scholz (SPD) lieferten sich im Bundestag ein Rededuell.

Foto: dpa/Michael Kappeler

Für das Temperament von Olaf Scholz war das mal wieder eine geradezu aufgekratzte Rede. Im Bundestag gleich mit direkten Attacken gegen den Oppositionsführer zu beginnen, ihm eine Verzerrung der Realität und ein Tapern durchs Wunderland vorzuwerfen zeigt, dass man Olaf Scholz aus der Reserve locken kann – und er sich auch locken lässt.