Mehr Regulierung: Schäuble will Banker-Boni begrenzen

Mehr Regulierung : Schäuble will Banker-Boni begrenzen

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant, die Regulierungsschraube für Bezüge von Bankmanagern weiter anzuziehen.

Die besonders für Fehlanreize anfällige, sofort in Geld auszahlbare variable Vergütung müsse dabei eng beschränkt werden, heißt es in einem Medienbericht zu den geplanten Vorhaben in der Finanzmarktpolitik für die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen.

Langfristige variable Vergütungssysteme müssten den langfristigen Erfolg oder Misserfolg der Bank abbilden. Mit der Stärkung der Eigenkapitalbasis der Finanzinstitute und der Neuordnung des Vergütungssystems von Bankmanagern bringe man das Haftungsprinzip wieder zur Geltung.

"Wer Chancen auf Gewinne hat, muss im Verlustfall auch die Risiken seines Handelns tragen", sagte Schäuble der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Samstag.

(dpa)