Olaf Scholz besucht Saudi-Arabien Der Kanzler und der umstrittene Prinz

Analyse | Dschidda · Vor vier Jahren hat ein Mord in Istanbul zur internationalen Isolation des Kronprinzen von Saudi-Arabien geführt. Inzwischen wird der Herrscher des öl- und gasreichen Landes wieder hofiert. Jetzt stattet ihm auch Kanzler Scholz einen Besuch ab.

 Olaf Scholz wird vom Kronprinzen Mohammed bin Salman vor dem Al-Salam-Palast empfangen.

Olaf Scholz wird vom Kronprinzen Mohammed bin Salman vor dem Al-Salam-Palast empfangen.

Foto: dpa/Kay Nietfeld

Besuche eines deutschen Bundeskanzlers adeln den jeweiligen Gesprächspartner international – zumindest war das immer die sehr stolze Sichtweise der deutschen Bundesregierungen. Wenn sich der Regierungschef der größten europäischen Volkswirtschaft auf den Weg macht, dann gibt es dafür stets gute Gründe: Politische Unterstützung für ein Land, Wertschätzung für Reformprozesse, meistens auch handfeste wirtschaftliche oder politisch-taktische Interessen.