1. Politik
  2. Deutschland

Automaten nur mit Spielerkarte bedienbar: Regierung will Glücksspiel begrenzen

Automaten nur mit Spielerkarte bedienbar : Regierung will Glücksspiel begrenzen

Laut einem Zeitungsbericht will die Bundesregierung der Spielsucht vorbeugen, indem Spielautomaten künftig nur noch mit einer speziellen Spielerkarte bentzt werden können.

Angesichts hunderttausender abhängiger Spieler in Deutschland will die Bundesregierung Glücksspiel an Automaten begrenzen. Geräte sollen künftig nur noch mit einer elektronischen Spielerkarte benutzt werden können, berichtete die "Saarbrücker Zeitung".

Im Bundesrat ist derzeit ein Gesetzentwurf anhängig, der die Einführung einer solchen Karte ermöglichen soll. "In einem ersten Schritt wird eine personenungebundene Spielerkarte angestrebt", heißt es dort.

Wer sein Geld in einen Automaten werfen wolle, müsse die Karte vorher in Gaststätten oder Spielhallen kaufen, so die Zeitung. Offiziell gibt es 260.000 Glücksspiel-Abhängige.

(dpa)