1. Politik
  2. Deutschland

Höchststand im März: Rechte Gewalt massiv angestiegen

Höchststand im März : Rechte Gewalt massiv angestiegen

Berlin (RPO). Die Zahl der Gewalttaten mit rechtsextremem Hintergrund hat im März einen Höchststand erreicht. Die Polizei registrierte bundesweit 1.311 rechte Delikte, wie der Berliner "Tagesspiegel" unter Berufung auf die Statistik der Bundesregierung berichtete.

Zum Vergleich: Im März 2007 waren es der Zeitung zufolge nur 853, im März 2002 sogar nur 188 rechtsextreme und fremdenfeindliche Straftaten.</p>

(ap)