1. Politik
  2. Deutschland

Bundestagswahlkampf: Rainer Brüderle schickt Vertrauten in FDP-Zentrale

Bundestagswahlkampf : Rainer Brüderle schickt Vertrauten in FDP-Zentrale

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle entsendet für den Bundestagswahlkampf einen eigenen Vertrauten in die FDP-Parteizentrale.

Der frühere Sprecher der Bundestagsfraktion, Olaf Bentlage, soll ab 1. März in der Parteizentrale für Brüderle die Organisation des Wahlkampfes koordinieren und Brüderle bei öffentlichen Terminen als Spitzenkandidat begleiten. Das erfuhr unserer Redaktion in Berlin.

Ein weiterer Mitarbeiter Brüderles soll Bentlage in die Parteizentrale folgen. FDP-Chef Philipp Rösler hatte vor einigen Wochen Rainer Brüderle zum Spitzenmann im Wahlkampf nominiert. Brüderle soll "Gesicht und Kopf" der Partei im Wahlkampf werden. Dass der Fraktionschef daher auch eigene Vertraute in die Parteizentrale entsendet, ist daher nichts Ungewöhnliches.

Bentlage war zwischen März und August 2011 Sprecher der Bundestagsfraktion, bevor er das Amt aus persönlichen Gründen aufgab und zum Daimler-Konzern nach Baden-Württemberg wechselte.

(brö)