1. Politik
  2. Deutschland

Missbrauch in Dortmund: Problemfall Sicherungsverwahrung

Missbrauch in Dortmund : Problemfall Sicherungsverwahrung

Dortmund (RPO). Der Fall eines verurteilten Sexualstraftäters aus Dortmund, der ein siebenjähriges Mädchen vergewaltigt haben soll, löst erneut eine Debatte in Deutschland aus. Denn angesichts der Reform der Sicherungsverwahrung sorgen sich viele um die Sicherheit ihrer Kinder. Das zeigen insbesondere Proteste von Anwohnern, wenn ein freigelassener Sexualstraftäter in ihre Nachbarschaft zieht. Doch wieso gibt es diese Probleme überhaupt?Auf einem guten Weg sieht der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, die Reform der Sicherungsverwahrung. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, er sei sehr zuversichtlich, dass die Neuordnung innerhalb der vom Gericht gesetzten Frist gelinge. Doch in der Praxis hat man diese Zeit nicht, denn es mehren sich die Fälle, in denen Sexualstraftäter rückfällig werden – auch jene, die aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden mussten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

<

p class="text">Dortmund (RPO). Der Fall eines verurteilten Sexualstraftäters aus Dortmund, der ein siebenjähriges Mädchen vergewaltigt haben soll, löst erneut eine Debatte in Deutschland aus. Denn angesichts der Reform der Sicherungsverwahrung sorgen sich viele um die Sicherheit ihrer Kinder. Das zeigen insbesondere Proteste von Anwohnern, wenn ein freigelassener Sexualstraftäter in ihre Nachbarschaft zieht. Doch wieso gibt es diese Probleme überhaupt?</span />

Auf einem guten Weg sieht der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, die Reform der Sicherungsverwahrung. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, er sei sehr zuversichtlich, dass die Neuordnung innerhalb der vom Gericht gesetzten Frist gelinge. Doch in der Praxis hat man diese Zeit nicht, denn es mehren sich die Fälle, in denen Sexualstraftäter rückfällig werden — auch jene, die aus der Sicherungsverwahrung entlassen werden mussten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.