Nach Rücktritt von Gründer Lutz Bachmann Politologe: "Auflösung von 'Pegida' wäre Wunschdenken"

Dresden · "Pegida"-Gründer Lutz Bachmann ist zurückgetreten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts von Volksverhetzung. Dabei war es Bachmann, der neben Sprecherin Kathrin Oertel das Gesicht der Anti-Islam-Bewegung war. Ist mit seinem Rücktritt also auch "Pegida" am Ende?

Das ist Lutz Bachmann
7 Bilder

Das ist Lutz Bachmann

7 Bilder
Foto: ap
 Werner Patzelt in der Talkshow von "Anne Will".

Werner Patzelt in der Talkshow von "Anne Will".

Foto: dpa, ks aen fux
Pegida in Duisburg: Antifa greift Demonstranten an
11 Bilder

Januar 2015: Gewalt bei erster "Pegida"-Demo in Duisburg

11 Bilder
Foto: Christoph Reichwein
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort