Fünf-Prozent-Hürde nicht geschafft: Piraten laut Umfrage nicht im Bundestag

Fünf-Prozent-Hürde nicht geschafft : Piraten laut Umfrage nicht im Bundestag

SPD und Grüne liegen einer neuen Umfrage zufolge derzeit hauchdünn vor Union und FDP. Allerdings hätte auch weiterhin weder Rot-Grün mit 44 Prozent noch Schwarz-Gelb mit 43 Prozent eine Mehrheit im Bundestag.

Nach der am Freitag veröffentlichten Infratest-dimap-Erhebung im Auftrag des ARD-Morgenmagazins kämen CDU/CSU derzeit auf einen Wert von 39 Prozent - das ist ein Punkt weniger als beim ARD-"Deutschlandtrend" vor zwei Wochen.

Die SPD gibt ebenfalls einen Punkt ab und landet bei 29 Prozent. Dagegen legen die Grünen einen Punkt auf 15 Prozent zu. Die Linke kommt in der neuen Umfrage auf 6 Prozent. Die FDP und die Piratenpartei wären mit jeweils 4 Prozent dagegen nicht im nächsten Bundestag vertreten.

Eine mögliche rot-grüne Koalition wird von 45 Prozent der Bürger als "gut für das Land" bewertet. Beim amtierenden schwarz-gelben Regierungsbündnis sagen das dagegen nur 32 Prozent. Eine große Koalition aus Union und SPD würden 38 Prozent positiv bewerten, ein Bündnis aus Union und Grünen dagegen lediglich 27 Prozent.

(dpa)