1. Politik
  2. Deutschland

ARD-Deutschlandtrend: Oppositionsparteien legen in Umfrage leicht zu

ARD-Deutschlandtrend : Oppositionsparteien legen in Umfrage leicht zu

Die Oppositionsparteien haben in der Wählergunst dem aktuellen ARD-Deutschlandtrend zufolge leicht zugelegt. In der Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-"Morgenmagazins" legten SPD, Grüne und Linke um jeweils einen Prozentpunkt zu.

Die SPD kam auf 31 Prozent, die Grünen würden derzeit 14 Prozent der Bürger wählen und die Linkspartei sechs Prozent. Die Union lag unverändert bei 34 Prozent. Für die Piraten würden sich acht Prozent der Wähler entscheiden, wenn am Sonntag Wahlen wären. Die FDP würde mit vier Prozent den Einzug ins Parlament verfehlen.

Befragt zur Zukunft des Euro gaben zwei Drittel der Bürger an, sie seien der Meinung, dass es in fünf Jahren noch eine Gemeinschaftswährung gibt. Insgesamt 30 Prozent glaubten dem Deutschlandtrend zufolge nicht an die Zukunft des Euro. Für den Trend befragte Infratest dimap tausend Bundesbürger.

(AFP)