Wegen Regierungsbeteiligung: Niebel: Fußball-Weltmeister dank FDP

Wegen Regierungsbeteiligung : Niebel: Fußball-Weltmeister dank FDP

Leipzig (RPO). Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) sieht einen Zusammenhang zwischen der Regierungsbeteiligung der Liberalen und dem Erfolg der deutschen Fußballnationalmannschaft.

"Deutschland wird deshalb Weltmeister, weil Deutschland immer nur dann Weltmeister geworden ist, wenn die FDP in einer Bundesregierung gewesen ist", sagte der FDP-Politiker in einem Video-Interview mit der "Leipziger Volkszeitung". "Deswegen hat es auch 2006 nicht geklappt."

Allerdings unterscheiden sich die Auftritte der deutschen Auswahl derzeit erheblich von denen der schwarz-gelben Koalition. Zudem lässt Niebel unerwähnt, dass für Deutschland bei den Fußball-Weltmeisterschaften 1994 und 1998 schon im Viertelfinale Schluss war, auch da war die FDP Teil der Bundesregierung.

Die schwarz-gelbe Koalition wird sich zudem erheblich steigern müssen. Niebel verbreitet diesbezüglich Optimismus. Mit Blick auf die Bundestagswahl 2013 betonte der FDP-Mann: "Ich glaube und hoffe, dass wir so erfolgreich sind, dass wir noch eine Verlängerung hinten dranhängen können." Derzeit wird allerdings eher darüber debattiert, ob Schwarz-Gelb sich nicht vorzeitig selbst vom Platz stellt.

(DDP/das)