Abschiedsrede bei SPD-Parteitag: Müntefering: Wahldesaster war selbstverschuldet

Abschiedsrede bei SPD-Parteitag : Müntefering: Wahldesaster war selbstverschuldet

Dresden (RPO). Der scheidende SPD-Vorsitzende Franz Müntefering hat die Partei nach ihrer schweren Wahlschlappe zu Geschlossenheit und Selbstbewusstsein aufgerufen. In seiner mit viel Beifall bedachten Abschiedsrede sagte der 69-Jährige am Freitag auf dem Dresdner SPD-Parteitag, der starke Einbruch bei der Bundestagswahl sei selbstverschuldet gewesen.

"SPD muss linke Volkspartei bleiben"

Gabriel tritt im Tandem mit Nahles an

Ihr Vorgänger Hubertus Heil räumte in seinem letzten Rechenschaftsbericht ebenfalls einen "dramatischen Vertrauensverlust" der SPD ein. Zugleich rief er die SPD zu einer selbstkritischen und fairen Auseinandersetzung auf.

(AP/top)