1. Politik
  2. Deutschland

Münchener Sicherheitskonferenz 2020 - fast 4000 Polizisten im Einsatz

Münchner Sicherheitskonferenz beginnt am Freitag : Fast 4000 Polizisten schützen 40 Staats- und Regierungschefs und 100 Minister

Rund um die Münchner Sicherheitskonferenz werden an diesem Wochenende rund 3900 Polizisten im Einsatz sein. Wie das Polizeipräsidium in der bayerischen Landeshauptstadt am Mittwoch mitteilte, wird Unterstützung aus acht Bundesländern erwartet.

Hauptaufgabe sei es dabei, die hochrangigen Politiker zu schützen, die nach München kommen werden.

Rund 40 Staats- und Regierungschefs sowie etwa 100 Minister werden in diesem Jahr bei der Münchner Sicherheitskonferenz erwartet, die am Freitag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet wird. Das inzwischen wichtigste Expertentreffen zur Sicherheitspolitik weltweit findet bereits zum 56. Mal statt.

Insgesamt neun Demonstrationen gegen die Konferenz sind nach Polizeiangaben angemeldet. Am Freitag will die Umweltbewegung „Fridays For Future“ auf die Straße gehen, für Samstag ist dann die große Demonstration des „Aktionsbündnisses gegen die Nato-Sicherheitskonferenz“ angekündigt - mit 4000 erwarteten Teilnehmern.

(mja/dpa)