Bund-Länder-Beratungen ohne Ergebnis Entscheidung über Verteilung der Entlastungskosten vertagt

Berlin · Bund und Länder haben zwar eine weitere Zahl in den Raum gestellt - 295 Milliarden Euro - aber noch keinen Konsens über die Verteilung der Kosten für die Entlastung von Bürgern und Unternehmen angesichts der hohen Energiepreise erzielt.

Bundeskanzler Scholz, Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, und Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von NRW, kommen zur Pressekonferenz nach den Beratungen.

Bundeskanzler Scholz, Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, und Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von NRW, kommen zur Pressekonferenz nach den Beratungen.

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort