Einzelne Fälle bekannt Manche Flüchtlinge machen Urlaub im Herkunftsland

Berlin · Flüchtlinge machen in einigen Fällen Urlaub in ihrem Herkunftsland, aus dem sie nach eigenen Angaben geflüchtet sind. Solch eine Reise kann dazu führen, dass Asylberechtigten der Schutzstatus aberkannt wird.

Manche Flüchtlinge machen Urlaub im eigenen Herkunftsland
Foto: dpa, woi cul
(jco/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort