1. Politik
  2. Deutschland

Ludwig Theodor Heuss will FDP-Mitglied werden

Liberale : Heuss-Enkel will FDP-Mitglied werden

Vor ihrem Parteitag in Berlin kann sich die FDP über ein prominentes Neumitglied freuen. Ludwig Theodor Heuss, Enkel des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss, hat einen Aufnahmeantrag gestellt.

Das bestätigte FDP-Bundesgeschäftsführer Marco Buschmann der "Welt". Der 53-jährige Deutsch-Schweizer, der als Arzt eine Klinik in Zürich leitet, ist zwar Vorsitzender der Theodor-Heuss-Stiftung, war aber bisher nicht Mitglied der Liberalen.

In einem Brief an Buschmann erklärte Ludwig Theodor Heuss dem Bericht zufolge nun, er wolle den Neuaufbau der Partei mit seinem Eintritt unterstützen. Sein Großvater Theodor war 1948 erster Vorsitzender der FDP und von 1949 bis 1959 Bundespräsident. Bei seinem Tod im Jahre 1963 war sein Enkel zwei Jahre alt.

(dpa)