Neue Zahlen des Innenministeriums: Linke Gewalttaten steigen sprunghaft

Neue Zahlen des Innenministeriums : Linke Gewalttaten steigen sprunghaft

Die Zahl politisch links motivierter Gewalttaten hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. In diesem Bereich zeichne sich ein "erheblicher Anstieg" ab, bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Montag.

Demnach könnten 2011 die Rekordwerte von 2009 wieder erreicht worden sein. Bei den politisch rechts motivierten Gewalttaten sei indes kein Rückgang zu verzeichnen.

Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor berichtet, dass die Zahlen linksextremistischer Gewalttaten 2011 um 244 auf insgesamt 1.160 Fälle angestiegen seien. Die Zahl der rechtsextremistischen Gewalttaten sei dagegen um 18 Fälle auf 579 zurückgegangen.

Den Angaben des Innenministeriums zufolge handele es bei den in der Zeitung wiedergegebenen Zahlen um vorläufige Werte mit "äußerst geringen Aussagewert".

(APD)