1. Politik
  2. Deutschland

Landtagswahl Saarland 2022: Termine, Kandidaten, Umfragen - alle Infos

Termine, Kandidaten, Umfragen : Was Sie zur Landtagswahl im Saarland wissen sollten

In vier Bundesländern wird 2022 ein neues Parlament gewählt, den Anfang macht das Saarland im März. SPD und CDU stehen in Umfragen teils deutlich schlechter dar als noch bei der letzten Wahl.

Wann und wer wird gewählt? Die Menschen im Saarland dürfen am 27. März zur Wahlurne schreiten. Gewählt werden die Abgeordneten im Landtag über Listenplätze, die von den Parteien zuvor für die drei Wahlkreise des kleinsten Bundeslandes besetzt wurden.

Wer darf wählen? Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben, mindestens seit drei Monaten im Saarland wohnen und nicht anderweitig vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wie viele Kreuze muss ich setzen? Nur eines - für die Partei oder Wählergruppe, deren Kandidaten Sie unterstützen wollen. Die Abgeordneten werden dann über Listenwahlvorschläge bestimmt.

Welche Fristen sind zu beachten? Die Parteien müssen ihrerseits bis zum 20. Januar gültige Wahlkreislisten und Landeslisten einreichen. Die Wahlleitung prüft die Wahlkreislisten dann bis zum 28. Januar und die Landeslisten bis zum 3. Februar.

Wähler können ihre Stimme im Wahllokal am Wahlsonntag bis 18 Uhr abgeben. Auch ausgefüllte Briefwahlunterlagen können noch bis zu diesem Zeitpunkt im Wahllokal abgegeben werden.

Wie ist die Situation mit Corona? Während der Bundestagswahl galten im Saarland einige besondere Regeln für den Zutritt zum Wahllokal. So galt etwa im gesamten Gebäude die Pflicht zum Tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Es ist anzunehmen, dass eine vergleichbare Regelung auch bei der Landtagswahl gelten wird.

Bis wann kann ich die Briefwahl beantragen? Die Briefwahl kann noch bis zwei Tage vor der Wahl in der örtlichen Gemeindeverwaltung beantragt werden. Dort kann der Stimmzettel auch direkt ausgefüllt und abgegeben werden.

Gibt es einen Wahl-O-Mat? Ja, auch zur Landtagswahl im Saarland soll es einen Wahl-O-Mat geben. Dieser wird voraussichtlich Ende Februar online geschaltet.

Welche Kandidaten stehen zur Wahl? Die im Saarland regierenden Parteien gehen mit Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) und seiner Stellvertreterin Anke Rehlinger (SPD) ins Rennen. Die Linke tritt mit Barbara Spaniol an, die Grünen mit Lisa Becker und die FDP mit Angelika Hießerich-Peter. Die AfD stellt sich mit einem Notvorstand unter dem Vorsitz von Christian Wirth zur Wahl. Grund dafür ist ein noch ausstehendes Urteil des Landgerichts Saarbrücken über die Rechtmäßigkeit der Wahl des AfD-Landesvorstandes.

  • Ein Banner der Bundeszentrale für politische
    Landtagswahl NRW 2022 : Der Wahl-O-Mat zur NRW-Landtagswahl
  • Auf einem Computerbildschirm ist ein Ergebnis
    Jetzt gestartet : So funktioniert der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl im Saarland 2022
  • Wahlkreise und Kandidaten : Was Sie zur Landtagswahl im Kreis Kleve wissen müssen

Wie schneiden die Parteien in Umfragen ab? Die letzte Umfrage zur Landtagswahl im Saarland war Ende November. Dabei musste die CDU mit nur 28 Prozent herbe Einbußen zum Wahlergebnis 2017 hinnehmen. Damals hatte die Partei noch 40,7 Prozent der Stimmen erreicht. Die SPD kam in der Umfrage auf 33 Prozent, Die Linke auf 6 Prozent, FDP und Grüne auf 8 Prozent. Die AfD kam bei der Umfrage auf 9 Prozent.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Landtagswahlen im Saarland - Diese Spitzenpolitiker stellen sich zur Wahl

(chal/dpa/afp)