1. Politik
  2. Deutschland

Verkehrsminister Ramsauer: Längeres Arbeiten gegen Autobahn-Stau

Verkehrsminister Ramsauer : Längeres Arbeiten gegen Autobahn-Stau

Berlin (RPO). Im Kampf gegen die Zunahme von Autobahnstaus setzt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) auch auf lange Arbeitszeiten auf Autobahnen. So sollen die Baustellen verkürzt werden.

Ramsauer sagte "Bild"-Online, sowohl an Werktagen wie an Wochenenden müsse während des Tageslichts gearbeitet werden. "Die Arbeiten an den Autobahnbaustellen sollen generell täglich von Tagesanbruch bis zur Dunkelheit laufen - auch am Wochenende." Es gehe darum, die "Autobahnen in gutem Zustand zu halten und die dafür nötigen Bauzeiten zu verkürzen".

Bislang läge nach Angaben des Verkehrsministeriums die durchschnittliche Arbeitsdauer auf Autobahnbaustellen jedoch nur bei rund 50 Stunden pro Woche. Ramsauer stellte klar, dass es bei Reparaturen oder Straßenausbauen aber auch technische Grenzen gebe. "Nur weil grad' keiner buddelt, heißt das nicht, dass da nichts passiert. Manchmal muss sich der Beton verfestigen oder der Asphalt hart werden", erklärte der Minister.

(DDP/top)