Ministerpräsidentenkonferenz Note „ausreichend“ für die Zusammenarbeit von Bund und Ländern

Meinung · Lange war die Ministerpräsidentenkonferenz eine angestaubte Runde. Corona machte die Ländertreffen zum wichtigsten Gremium zur Bekämpfung der Krise. Doch nicht alles in der Konferenz läuft gut.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), eröffnet die Ministerpräsidentenkonferenz.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), eröffnet die Ministerpräsidentenkonferenz.

Foto: dpa/Kay Nietfeld
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort