Regierung stellt ihre Digitale Agenda vor Der digitale Wegweiser steht auf wackeligem Fundament

Meinung | Berlin · Nun ist es soweit: Die Bundesregierung hat am Vormittag ihre "Digitale Agenda 2014-2017" vorgestellt. Die drei zuständigen Ressortchefs – Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Innenminister Thomas de Maizière (CDU) – wollen das rund 40 Seiten starke Programm als digitalen Wegweiser bis zum Ende der Legislaturperiode verstanden wissen.

 Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Innenminister Thomas de Maizière (CDU) bei der Vorstellung der Digitalen Agenda.

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Innenminister Thomas de Maizière (CDU) bei der Vorstellung der Digitalen Agenda.

Foto: dpa, wk cul
(jd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort