Forderung von Behörde Bauern sollen weniger Tiere halten dürfen - für das Klima

Exklusiv | Berlin · Der Klimaschutzbericht der Bundesregierung stößt beim Umweltbundesamt und bei den Grünen auf Kritik. Sie sehen auch die Klimaziele für das Jahr 2030 in Gefahr. Für die Landwirtschaft schlägt die Behörde eine Reduzierung der Tierbestände vor.

 Das Umweltbundesamt pocht insbesondere in der Landwirtschaft und im Verkehrssektor auf ambitionierte Maßnahmen gegen CO2-Emissionen.

Das Umweltbundesamt pocht insbesondere in der Landwirtschaft und im Verkehrssektor auf ambitionierte Maßnahmen gegen CO2-Emissionen.

Foto: dpa/Uwe Zucchi
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Kein Exit
Kommentar zur BundeswehrKein Exit