Berechnungen der AOK: Kassen fehlen nächstes Jahr 11,6 Milliarden Euro

Berechnungen der AOK: Kassen fehlen nächstes Jahr 11,6 Milliarden Euro

Berlin (RPO). Im nächsten Jahr kommen auf die gesetzlichen Krankenkassen zusätzliche Ausgaben in Höhe von 6,8 Milliarden Euro zu. Das geht aus einer Finanzrechnung des AOK-Bundesverbandes hervor, die der Tageszeitung "Die Welt" vorliegt.

Insgesamt rechnet die AOK danach mit einem Defizit für alle Kassen von 11,6 Milliarden Euro, das durch Zusatzbeiträge gedeckt werden muss. In die Rechnung mit einbezogen sei das aktuell bestehende Defizit von 3,9 Milliarden Euro, das die Krankenkassen voraussichtlich schon in diesem Jahr über Zusatzbeiträge decken müssten.

(DDP/das)