1. Politik
  2. Deutschland

Kamyar und Dzeko: Jugendliche rechnen in Rap-Video mit Thilo Sarrazin ab

"Du bist ein Terrorist" : Jugendliche rechnen in Rap-Video mit Sarrazin ab

Zwei 15-Jährige aus Fulda haben ein Rap-Video veröffentlicht, in dem sie die Aussagen von Thilo Sarrazin über Ausländer in Deutschland auseinandernehmen. Kamyar und Dzeko wollen Jugendlichen mit Migrationshintergrund ein Gesicht geben - und sind selbst das beste Gegenbeispiel für die Sarrazin-Thesen.

"Generation Sarrazin" heißt das vierminütige Video. Die Jungen sprechen den umstrittenen Politiker darin direkt an. Jugendliche mit Migrationshintergrund - das sind Leute wie wir, so die Botschaft der Fuldaer Jungs.

"Wir sind hier der Sündenbock für die verfehlte Politik. Sie haben es kaputt gemacht, die Jugend muss es gerade biegen. Hallo Mister Sarrazin, ja, ich rede gerade mit Ihnen", heißt es in dem Video, das auch O-Töne des umstrittenen Politikers und Buchautors enthält. Ihre Botschaft an Sarrazin: "Du bist ein Terrorist, der die Jugend drangsaliert."

"Deutschland, ich bin einer von denen, über die ihr ständig rummeckert in eurem System. Ich bin Dzeko, 15 Jahre alt und garantiert kein Straftäter", rappt Dzeko, dessen Eltern aus Montenegro stammen. "Fußball, Rappen, Schule, bei mir läuft es rund wie Zahnräder. Laut Sarrazin bin ich ein Kern des Problems, doch der 'Jugo' fährt zur Schule, um lernen zu gehn."

Im Interview mit "Zeit Online" sprechen die Jugendlichen, die schon seit mehreren Jahren zusammen Musik machen, über die Hintergründe der Videoproduktion. "Wir haben uns angegriffen gefühlt von dem, was Thilo Sarrazin gesagt hat", sagt Kamyar, dessen Eltern aus dem Iran kommen. Der 15-Jährige, der selbst eine Klasse übersprungen hat, meint damit zum Beispiel Sarrazins sinngemäße Aussage, dass der Intelligenzdurchschnitt in Deutschland sinke, unter anderem, weil Zuwanderer mehr Kinder bekämen als "Deutsche".

Unterstützt wurden Kamyar und Djeko durch das Projekt "Von der Straße ins Studio (VDSIS)" unter der Schirmherrschaft des Musikers Eko Fresh. Das Projekt hilft Jugendlichen dabei, rappen zu lernen und eigene Musikvideos aufzunehmen. Inzwischen treten die beiden auch gemeinsam öffentlich auf.