1. Politik
  2. Deutschland

Julia Klöckner: Fast 800 Millionen Euro sollen dem deutschen Wald helfen

Bund und Länder einig über Finanzhilfe : Fast 800 Millionen Euro sollen dem deutschen Wald helfen

Bund und Länder haben die angekündigten Millionenhilfen für die deutschen Wälder besiegelt. Für die nächsten vier Jahre stehen dafür knapp 800 Millionen Euro extra bereit.

Das teilte Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) am Donnerstag mit. Davon stammen rund 480 Millionen Euro vom Bund, den Rest sollen die Länder zusteuern. Es solle dafür gesorgt werden, dass das Geld nun zügig dort ankomme, wo es benötigt werde, sagte Klöckner. Unterstützt werden sollen etwa das Herausholen von Schadholz, Wiederaufforstungen und ein weiterer Umbau zu klimaangepassten Mischwäldern.

Klöckner hatte zusätzliche Mittel bei einem „Waldgipfel“ im September in Berlin in Aussicht gestellt. Damit sollen Wälder nach schweren Schäden aufgeforstet und besser gegen den Klimawandel gewappnet werden. Hintergrund sind Zerstörungen durch Stürme, Borkenkäfer und die extreme Dürre von 2018. Auch in diesem Jahr ist es vielerorts zu trocken gewesen. Vereinbart wurde nun auch ein Verteilschlüssel.

(felt/dpa)