„Die Verantwortungsschieberei musste ein Ende haben“