Interview CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner “Berlin muss endlich wieder funktionieren“

Interview | Berlin · Im Februar wird in Berlin die Wahl zum Abgeordnetenhaus wiederholt. CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner will die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) ablösen - sie sei „die unbeliebteste Ministerpräsidentin in ganz Deutschland“, so Wegner. Ein Wahlsieg werde auch CDU-Parteichef Merz stärken.

 Kai Wegner ist Spitzenkandidat der CDU in Berlin. Er will bei der Wahlwiederholung im Ferbruar die Regierende Bürgermeister Franziska Giffey (SPD) ablösen.

Kai Wegner ist Spitzenkandidat der CDU in Berlin. Er will bei der Wahlwiederholung im Ferbruar die Regierende Bürgermeister Franziska Giffey (SPD) ablösen.

Foto: dpa/Paul Zinken
(has)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort