Holocaust-Gedenktag Das Gedenken als Staatsräson

Berlin · Am Freitag erinnert die Bundesrepublik an die Opfer des Nationalsozialismus – der Holocaust ist der neuralgische Punkt unser Staatsidentität. Diese Identität aber steht infrage wie noch nie.

 Das Holocaust-Mahnmal in Berlin. (Archiv)

Das Holocaust-Mahnmal in Berlin. (Archiv)

Foto: red
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort