Herr Hofreiter, sprechen Sie rheinisch?