Gesetzesentwurf Spahn will Hebammen zu Studium verpflichten

Berlin · Wer Hebamme werden will, muss künftig studieren – so lautet der neue Gesetzesentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn. Warum er findet, dass Abitur und Hochschulabschluss für den Beruf unabdingbar sind.

Gesetzesentwurf: Jens Spahn will Hebammen zu Studium verpflichten
Foto: dpa/Gregor Fischer
(kron/epd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort