1. Politik
  2. Deutschland

Kampf gegen Armut: Gauck würdigt kirchlichen Einsatz

Kampf gegen Armut : Gauck würdigt kirchlichen Einsatz

50 Jahre Zusammenarbeit zwischen Kirchen und Staat in der Entwicklungshilfe: Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem Festakt wurde das Jubiläum am Donnerstag in Bonn gefeiert. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte in seiner Festansprache den Beitrag von Kirchen und Staat bei der Bekämpfung der Armut in der Welt.

Alle Mitarbeiter hätten dazu beigetragen, dass Armut weltweit nicht übermächtig werde, sagte er. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) sprach von einer Erfolgsgeschichte. Die Kirchen leisteten einen wichtigen Beitrag zu einer wirksamen und sichtbaren Entwicklungspolitik.

(lnw)