Einigung über Finanzreform der Länder 1,5 Milliarden Euro mehr für NRW

Berlin · Alle Bundesländer bekommen mehr Geld, der Bund muss zahlen: Das ist das Ergebnis der Verhandlungen zu den künftigen Finanzbeziehungen der Länder. NRW bekäme nach dieser Radikalreform 1,5 Milliarden Euro mehr pro Jahr - zustimmen muss allerdings noch Bundesfinanzminister Schäuble.

Deutschlands Ministerpräsidenten im Überblick
18 Bilder

Das sind die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer

Foto: dpa/Michael Kappeler
Länderfinanzausgleich: Wer gibt? Wer nimmt?
Infos

Länderfinanzausgleich: Wer gibt? Wer nimmt?

Foto: dpa, Arne Dedert
(spol/rls/tor/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort