Ex-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner „Das ist kein Mehr an Tierwohl“

Interview | Berlin · Sie geht mit ihrem Nachfolger Cem Özdemir hart ins Gericht – die frühere Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hält die Pläne des Grünen zur Tierhaltungskennzeichnung für ein „Placebo“. Sein Vorhaben sei „weniger ambitioniert“ als ihre Pläne seinerzeit.

 Die frühere Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hält nichts von den Plänen ihres Nachfolgers Cem Özdemir (Grüne) zur Tiehaltungskennzeichnung.

Die frühere Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hält nichts von den Plänen ihres Nachfolgers Cem Özdemir (Grüne) zur Tiehaltungskennzeichnung.

Foto: dpa/Michael Kappeler

Frau Klöckner, ihr Nachfolger hat seine Pläne für die Tierhaltungskennzeichnung vorgelegt. Staatlich und verpflichtend. Warum ist ihnen das in der Form nicht gelungen?