Erwartungen an das FDP-Dreikönigstreffen 2017 mit 600 Gästen in Stuttgart

Stuttgart : Erwartungen an das FDP-Dreikönigstreffen

In Stuttgart kommt die FDP am heutigen Freitag zu ihrem traditionellen Dreikönigstreffen zusammen. Parteichef Christian Lindner wird die etwa 600 Gäste im Staatstheater auf die Serie von Wahlkämpfen in diesem Jahr einstimmen.

Sollte die FDP wider Erwarten am 14. Mai nicht den Wiedereinzug in den Düsseldorfer Landtag schaffen, wäre Lindners Image arg beschädigt. Das wäre eine schwere Belastung für ihn und die FDP wenige Monate später bei der Wahl des Bundestags, aus dem die FDP 2013 rausgeflogen ist.

Lindner, der nach Berlin wechseln will, möchte den Liberalen im Bund wieder Gehör verschaffen — egal, ob in der neuen Regierung oder in der Opposition. Scheitert die FDP abermals an der Fünf-Prozent-Hürde, wäre ihre Zukunft ungewiss.

Für die FDP steht in diesem Jahr also viel auf dem Spiel; zu Recht ist von ihrem Schicksalsjahr die Rede. Wir haben vier prominente Liberale nach ihren Hoffnungen und Erwartungen gefragt. hüw

(RP)
Mehr von RP ONLINE