Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr beim letzten Parteitag unterlegener Rivale Friedrich Merz reden erstmals gemeinsam auf einer Veranstaltung

Nach hartem Wahlkampf : Kramp-Karrenbauer und Merz treten erstmals gemeinsam auf

Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz lieferten sich ein hartes Rennen um den CDU-Vorsitz. Jetzt nähern sie sich wieder an - in einer Schützenhalle.

Die beiden Ex-Konkurrenten um das Amt des CDU-Vorsitzes, Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz, treten erstmals am 12. April gemeinsam bei einer Veranstaltung der CDU in Eslohe im Sauerland auf.

Geplant ist die Veranstaltung in der dortigen Schützenhalle, erwartet werden mehr als 1000 Besucher. Bislang vermieden die CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und ihr unterlegener Rivale Merz gemeinsame Auftritte. Beim Neujahrsempfang der CDU-Mittelstandsvereinigung im Januar redete nur die Saarländerin.

Mehr von RP ONLINE