Syrien und Afghanistan werden Themen sein: Deutschland übernimmt Vorsitz im UN-Sicherheitsrat

Syrien und Afghanistan werden Themen sein : Deutschland übernimmt Vorsitz im UN-Sicherheitsrat

Deutschland übernimmt am Samstag für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Im September beginnt das neue Sitzungsjahr der UN-Vollversammlung, zu der zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie Außenminister in New York erwartet werden.

Am Rande der Generaldebatte ist von Deutschland eine Sicherheitsratssitzung zu den Umbrüchen in der arabischen Welt angesetzt.

Neben dem Syrien-Konflikt soll es während des deutschen Vorsitzes unter anderem um die Lage in Afghanistan und den Atomstreit mit dem Iran gehen. Deutschland gehört seit Anfang 2011 für zwei Jahre als nichtständiges Mitglied dem Sicherheitsrat an und hatte bereits im Juli 2011 den Gremiumsvorsitz inne.

(AFP)