Deutschland nimmt Abschied von Helmut Schmidt

Staatsakt für Helmut Schmidt: "Wir haben einen Giganten verloren"

Für viele Deutsche war Helmut Schmidt einer der größten Bundeskanzler in der Geschichte der Bundesrepublik. Am 10. November starb der SPD-Politiker. Nun verabschiedete sich Deutschland mit einem Staatsakt.

An der Gedenkfeier in der Hamburger Kirche St. Michaelis am Montag nahmen unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie Weggefährten Schmidts wie Frankreichs Ex-Präsident Valérie Giscard d'Estaing und Ex-US-Außenminister Henry Kissinger teil.

(das)