Wirtschaftsminister stemmt sich gegen Industrie-Abwanderung Robert Habeck und die Frage der Körpersprache

Berlin · Der Industriepräsident warnt vor der „realen Gefahr“ der Abwanderung deutscher Industrieunternehmen ins Ausland, vor allem in die USA. Denn immer mehr Unternehmen wollen vor den enormen deutschen Energiekosten fliehen. Auf einer Industriekonferenz erklärt Wirtschaftsminister Robert Habeck, wie er den gefährlichen Trend stoppen will.

 Industriepräsident Siegfried Russwurm, Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und IG Metall-Chef Jörg Hofmann (von links nach rechts) auf der Industriekonferenz in Berlin.

Industriepräsident Siegfried Russwurm, Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und IG Metall-Chef Jörg Hofmann (von links nach rechts) auf der Industriekonferenz in Berlin.

Foto: dpa/Kay Nietfeld
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort