Pendlerpauschale: CSU-Abgeordnete fordern Kampfabstimmung

Pendlerpauschale : CSU-Abgeordnete fordern Kampfabstimmung

Berlin (RPO). Mehrere junge CSU-Bundestagsabgeordnete setzen der CDU die Pistole auf die Brust. Es geht ihnen um die Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale. Sie drohen mit einer Abstimmung in der Bundestagsfraktion. Offenbar halten sie eine Mehrheit für möglich. Auch CDU-Mitglieder haben Sympathien für die Wiedereinführung der Pendlerpauschale.

Der CSU-Verkehrsexperte Andreas Scheuer sagte der "Bild"-Zeitung laut Vorabbericht: "Wir bekommen immer mehr Zuspruch aus der CDU - nur die Parteispitze ist dagegen. Wir sollten das Thema in der Fraktionssitzung zur Abstimmung bringen."

Das Blatt berichtete, in einem Positionspapier an Fraktionschef Volker Kauder (CDU) forderten Scheuer und fünf weitere CSU-Parlamentarier neben der Rückkehr zur Pendlerpauschale außerdem unter anderem die Einführung einer Autobahnvignette für Pkw im Gegenzug zur Senkung der Ökosteuer und eine Reduzierung des Steueranteils auf Mineralölprodukte.

(afp)