CO2-Bepreisung und Ölheizungsverbot passen nicht zusammen

Kostenpflichtiger Inhalt: Bundesregierung will Ölheizungen verbieten : Gute Umweltpolitik sieht anders aus

Die Bundesregierung will Ölheizungen künftig verbieten. Gleichzeitig setzt sie mit der Bepreisung von CO2-Emissionen von Gebäuden und Autos auf die Wahlfreiheit der Bürger. Das passt nicht zusammen.