Cemile Giousouf rät Junger Union zum Dialog mit Deutsch-Türken

CDU-Integrationspolitikerin: Giousouf rät Junger Union zum Dialog mit Deutsch-Türken

Die integrationspolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Cemile Giousouf, hat in der Debatte um den Doppelpass die Junge Union kritisiert. "Ich persönlich bedauere sehr, dass sich die Rückkehr zur Optionspflicht durchgesetzt hat."

"Der JU kann ich nur raten stärker mit jungen Deutsch-Türken in den Dialog zu gehen", sagte Giousouf unserer Redaktion. Einen Rechtsruck aber habe die CDU nicht vollzogen, sagte Giousouf — "auch wenn die anderen Parteien das jetzt behaupten".

(qua)