Bundeswehr-General befürchtete Zunahme von Anschlägen „Jede Umspannstation, jedes Kraftwerk, jede Pipeline kann attackiert werden“

Berlin · Bundeswehr-General Carsten Breuer hat vor zunehmenden Angriffen auf die Infrastruktur in Deutschland gewarnt. Hintergrund sei der Angriff Russlands auf die Ukraine und die neue Sicherheitslage in Europa.

Generalleutnant Carsten Breuer, Befehlshaber des Territorialen Führungskommandos

Generalleutnant Carsten Breuer, Befehlshaber des Territorialen Führungskommandos

Foto: dpa/Annette Riedl
(zim/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort